Haben Sie sich dafür entschieden sich für ein Stipendium zu bewerben, doch sind Sie sich nicht sicher, ob Ihr Schreiben die Aufmerksamkeit der relevanten Leute erhascht? Keine Sorge!

Hier sind drei Tipps von mir wie Sie eine ausgezeichnete Bewerbung für Ihr Stipendium schreiben.

Erklären Sie sich

Listen Sie Ihre Stärken aus einer rein professionellen und bildungstechnischen Sicht auf.

Listen Sie Pläne auf, die Sie erstellt haben um Ihre Bildung und Karriere zu fördern.

Erklären Sie warum Sie ein guter Kandidat für das Stipendium sind und die Vorteile die Sie erhalten werden wenn Sie ausgewählt werden.

Seien Sie professionell

Lassen Sie den freundschaftlichen Ton außen vor. Ihr Schreiben sollte professionell wirken.

Der Inhalt sollte strukturiert und klar sein wenn es um die Informationen geht, die Sie vermitteln möchten.

Verwenden Sie den ersten Absatz um sich und Ihre akademischen Stärken vorzustellen.

Verwenden Sie den zweiten Absatz um Ihre finanzielle Situation zu erklären und warum Sie ein Stipendium benötigen.

Verwenden Sie den dritten und letzten Absatz dafür was Sie an der jeweiligen Institution interessiert und wie das für Sie von Vorteil sein kann.

Überprüfen Sie den Text auf Tipp- und Grammatikfehler.

Lassen Sie jemand anderen Ihr Schreiben lesen um nach Fehlern zu suchen, wie zu vagen Aussagen oder Redundanz.

Kontext

Der Inhalt Ihres Schreibens sollte genau zum Kontext des Stipendiums passen, auf das Sie sich bewerben.

Je nach dem ob Sie sich für ein Stipendium bewerben oder ob es ein Schreiben in einem Programm ist, in dem Sie sich bereits befinden, Sie sollten stets sicherstellen, dass der Inhalt relevant ist.

Bedenken Sie, dass Sie eine andere Person mit Verantwortung und Entscheidungsmacht davon überzeugen möchten Sie auszuwählen. Zögern Sie nie Ihre Stärken hervorzuheben und zu betonen wie das Stipendium Ihnen helfen kann.

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung im Ausland zu studieren. Warum versuchen Sie nicht noch eine weitere Errungenschaft zu erreichen indem Sie sich für ein Stipendium bewerben? Hier sind drei grundlegende Dinge, die Sie wissen sollten.

Vielfalt an verfügbaren Stipendien

Genau wie Stipendien in Ihrem Heimatland, sind internationale Stipendien entweder als Teil- oder Vollstipendium erhältlich. Bedenken Sie, dass die meisten Stipendien ausschließlich die Studiengebühren decken.

Je nach Region aus der der Student kommt oder nach Studienbereich gibt es unterschiedliche Stipendienprogramme, aus denen der Student wählen kann.

Es gibt zum Beispiel internationale Stipendien für Studenten aus Entwicklungsländern, oder Stipendien für Studenten die sich für die Bereiche Wissenschaft, Ingenieurswesen, Technologie oder Mathematik interessieren.

Die Chance für ein Stipendium erhöhen

Ein Stipendium zu erlangen kann mit viel Mitbewerbern einhergehen, doch das bedeutet nicht, dass Sie gleich von Anfang an aufgeben sollten. Es gibt Stipendien die ausschließlich für Studenten mit guten Noten verfügbar sind, welche als Leistungsstipendien bekannt sind.

Alternativ basieren die meisten Stipendien ihre Entscheidung auf die Qualität der Bewerbung sowie der Not des jeweiligen Studenten.

Wenn Sie sich für ein Stipendium bewerben können Sie Ihre Chancen erhöhen indem Sie alle nötigen Dokumente mitschicken, bevor die jeweilige Deadline abgelaufen ist.

Überprüfen Sie Ihr Bewerbungsschreiben und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Motivation für ein Studium klar verständlich formulieren und wie das Stipendium für das Sie sich bewerben Ihnen bei Ihrem Ziel helfen kann.

Die Möglichkeit für ein Stipendium finden

Ihre erste Anlaufstelle sollte die Universität sein, für die Sie sich interessieren. Die Webseite der Schule enthält normalerweise Informationen über Stipendien für die man sich bewerben kann. Diese Informationen enthalten normalerweise relevante Kontaktdaten, an die man weitere Fragen richten kann.

Eine andere Quelle für Stipendien sind sogenannte externe Stipendien. Es gibt verschiedene Stipendien die von gemeinnützigen Organisationen finanziert werden für Studenten die daran interessiert sind ihre Bildung zu verbessern.

Bedenken Sie dass es keine Abkürzung gibt ein Stipendium zu erhalten, doch mit harter Arbeit und ein wenig Geduld bin ich mir sicher, dass Sie in kürzester Zeit eines erlangen können. Viel Glück!

Eine Bildung zu genießen während man sich in einem fremden Land aufhält ist wohl der Traum eines jeden Studenten. Man bekommt nicht nur das Wissen nach dem einen dürstet, man kann auch noch auf Sightseeing-Tour gehen und mehr über die Kultur anderer Länder lernen.

Wenn Sie oder jemand den Sie kennen an dieser Art von Bildung interessiert sind, sind hier meine Top 4 Ziele.

Paris, Frankreich

Dies war vier Jahre in Folge bis 2017 die Nummer 1 wenn es um europäische Städte hinsichtlich der Bildung geht. Lassen Sie die Sprachbarriere keine Sorge sein.

Paris hat 18 Universitäten, unter anderem die Ecole Normale Supérieure Paris, welche in internationalen Rankings stets gut abschneidet. Dazu kommt die farbenfrohe und reichhaltige Kultur und Küche und Sie brauchen sich nicht mehr wundern, warum Paris so beliebt ist.

München, Deutschland

In einer Studentenumfrage erlangte München den zweiten Platz, klar noch vor Berlin. Die reichhaltige bayrische Kultur und eine exzellente Wirtschaft in München ziehen Studenten an sich hier für eine Ausbildung an einer der berühmten Universitäten zu bewerben.

Berlin, Deutschland

Auch Berlin schnitt sehr gut in Studentenumfragen ab. Berlin ist sehr beliebt aufgrund der niedrigen Lebenskosten (auf jeden Fall niedriger als München) und aufgrund der kostenlosen Bildung, egal welche Nationalität der Student hat. Die Humboldt-Universität zu Berlin ist einer der besten Universitäten in Deutschland.

London, Großbritannien

London hat zwei Universitäten die in der Liste der zehn besten Institutionen international stehen. Dies sind das Imperial College London sowie das University College London, welche sich auf dem sechsten und siebten Platz befinden.

Studenten ziehen London aufgrund der Vielseitigkeit unter den Studenten vor (ca. 40% der Studenten sind aus anderen Ländern). Trotz der Brexit Entscheidung entscheiden sich Studenten immer noch für ein Studium in London.

Zugegeben, nicht jeder kann sich leisten im Ausland zu studieren, doch wenn Sie die Mittel und den Grips dafür haben, wieso ziehen Sie es nicht einmal in Betracht? Manchen internationale akademische Institutionen bieten außerdem Stipendien für die schlausten der Welt an.