Die Top 4 attraktivsten europäischen Studienziele 2018

Eine Bildung zu genießen während man sich in einem fremden Land aufhält ist wohl der Traum eines jeden Studenten. Man bekommt nicht nur das Wissen nach dem einen dürstet, man kann auch noch auf Sightseeing-Tour gehen und mehr über die Kultur anderer Länder lernen.

Wenn Sie oder jemand den Sie kennen an dieser Art von Bildung interessiert sind, sind hier meine Top 4 Ziele.

Paris, Frankreich

Dies war vier Jahre in Folge bis 2017 die Nummer 1 wenn es um europäische Städte hinsichtlich der Bildung geht. Lassen Sie die Sprachbarriere keine Sorge sein.

Paris hat 18 Universitäten, unter anderem die Ecole Normale Supérieure Paris, welche in internationalen Rankings stets gut abschneidet. Dazu kommt die farbenfrohe und reichhaltige Kultur und Küche und Sie brauchen sich nicht mehr wundern, warum Paris so beliebt ist.

München, Deutschland

In einer Studentenumfrage erlangte München den zweiten Platz, klar noch vor Berlin. Die reichhaltige bayrische Kultur und eine exzellente Wirtschaft in München ziehen Studenten an sich hier für eine Ausbildung an einer der berühmten Universitäten zu bewerben.

Berlin, Deutschland

Auch Berlin schnitt sehr gut in Studentenumfragen ab. Berlin ist sehr beliebt aufgrund der niedrigen Lebenskosten (auf jeden Fall niedriger als München) und aufgrund der kostenlosen Bildung, egal welche Nationalität der Student hat. Die Humboldt-Universität zu Berlin ist einer der besten Universitäten in Deutschland.

London, Großbritannien

London hat zwei Universitäten die in der Liste der zehn besten Institutionen international stehen. Dies sind das Imperial College London sowie das University College London, welche sich auf dem sechsten und siebten Platz befinden.

Studenten ziehen London aufgrund der Vielseitigkeit unter den Studenten vor (ca. 40% der Studenten sind aus anderen Ländern). Trotz der Brexit Entscheidung entscheiden sich Studenten immer noch für ein Studium in London.

Zugegeben, nicht jeder kann sich leisten im Ausland zu studieren, doch wenn Sie die Mittel und den Grips dafür haben, wieso ziehen Sie es nicht einmal in Betracht? Manchen internationale akademische Institutionen bieten außerdem Stipendien für die schlausten der Welt an.